MitarbeiterInnen


Dr. Kerstin Stellermann-Strehlow // Kinder- und Jugendpsychiaterin // Hamburg
Aufgewachsen in Leer, Ostfriesland,

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Ihre psychotherapeutische Ausbildung absolvierte sie am Tavistock Institut, London, am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) und der Universität Stellenbosch, Südafrika.
Sie ist zertifiziert in der speziellen Psychotraumatherapie für Kinder und Jugendliche (DeGPT; Verfahren EMDR KJ, KidNET), als EMDR KJ Supervisorin (EMDRIA) und EMDR KJ Trainerin sowie in mental health in complex emergencies (LSHTM, London).
Sie hat in verschiedensten Ländern gearbeitet, u.a. in Südafrika, Kosovo und USA. 2002 bis 2007 arbeitete sie in Kooperation mit dem UKE und der Stiftung Children for Tomorrow in den Townships von Kapstadt, wo sie ein psychotherapeutisches Versorgungsprojekt für schwer traumatisierte Kinder aufbaute. Von 2007-2013 arbeitete sie als Oberärztin am UKE in Hamburg. Sie leitete u.a. die Ambulanz für Flüchtlingskinder und ihre Familien und etablierte in Kooperation mit dem Institut für Rechtsmedizin die Sprechstunde Gewalt und Trauma. 2013 bis 2014 arbeitete sie als leitende Oberärztin an der Vorwerker Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Lübeck. Von 2014 -2017 leitet sie oberärztlich die Tagesklinik für an Sucht erkrankte Jugendliche an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am UKE.
Seit Oktober 2017 arbeitet sie an der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Lüneburg als Oberärztin. Sie ist Dozentin an verschiedenen tiefenpsychologischen und kinder- und jugendpsychiatrischen Ausbildungsinstituten und Mitentwicklerin des Online Kurses www.medicalpeacework.com und seit Herbst 2016 Leitungsmitglied des Kindertraumainstitutes.