Spezialseminare 2020


EMDR Aufbauseminar (für Erwachsene):
07. Februar 2020 bis 09. Februar 2020 Köln
Freitag, 12.00 bis 19.30 Uhr
Samstag, 09.00 bis 18.30 Uhr
Sonntag, 09.00 bis 17.00 Uhr


Peter Liebermann // Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, EMDR-Trainer (EMDR Europe) //

540 Euro
Vorgehensweisen zur spezifischen Anamnese und Behandlungsplanung zur Auswahl von EMDR
EMDR-Standardprotokoll und Verfahrensschritte für EMDR mit Typ-I-Traumaklienten; insbesondere Problemgeschichte, Therapieplanung, Vorbereitung auf EMDR, Einüben stabilisierender Techniken und „Sicherer-Ort-Übung“, Anamnese, Desensibilisierung, Verankerung, Körpertest, Abschluss und Neubewertung
Grundlagen und Verfahren zu Diagnose und Aufbau von Kompetenzen zu Affekttoleranz und -management, einschließlich herkömmlicher Stabilisierungsverfahren, sowie Methoden zur Indikationsstellung für solche Verfahren
fortgeschrittenes Affektmanagement, Ressourcenentwicklung und Installation Grundlagen und Vorgehensweisen zum Umgang mit „Störungen“ im Verarbeitungsprozess
Indikation, Gegenindikation, Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen von EMDR Theoretische und neuropsychologische Grundlagen der EMDR Methode (AIP Modell etc.) Wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit von EMDR bei verschiedenen Klientengruppen
Verfahrensschritte für den Einsatz von EMDR bei spezifischen Patientengruppen (insbesondere bei komplexen Posttraumatischen Störungsbildern)
Grundlagen und Vorgehensweisen für die Einschätzung, Erkennung und Regulation von dissoziativen- und Angstzuständen
Methoden zur Einschätzung von und des Umgangs mit selbstverletzenden und spannungsreduzierenden Verhaltensweisen
Fallbesprechungen
Rechtliche, berufsethische und wissenschaftliche Themen im Kontext des Einsatzes von EMDR