Curriculum 2022


Modul Beschreibung ReferentIn Ort Datum
Modul M1 Theoretische Grundlagen Hensel Köln 21.-23.01.2022
Modul M1 Theoretische Grundlagen Hensel München 28.-30.01.2022
Modul M1 Theoretische Grundlagen Stellermann-Strehlow Hamburg 04.-06.02.2022
Modul M2 Affektregulation, Ressourcenaktivierung Niederhuber Köln 04./05.02.2022
Modul M2 Affektregulation, Ressourcenaktivierung Niederhuber München 18./19.02.2022
Modul M2 Affektregulation, Ressourcenaktivierung Stellermann-Strehlow Hamburg 18./19.02.2022
Modul M3 Krisenintervention, Akuttrauma Wunderlich Köln So. 06.02.2022
Modul M3  Krisenintervention, Akuttrauma Wunderlich München So. 20.02.2022
Modul M3 Krisenintervention, Akuttrauma Stellermann-Strehlow Hamburg So. 20.02.2022
Modul M4a EMDR 1 Stellermann Strehlow Hamburg 18./19.03.2022
Modul M4a EMDR 1 Hensel Köln 17./18.06.2022
Modul M4a EMDR 1 Hensel München 24./25.06.2022
Vor. EMDR-KJ EMDR Einf.Seminar Erwachsene Liebermann Köln 14.-16.05.2021
Vor. EMDR-KJ EMDR Einf. Seminar Erwachsene Liebermann Köln 18.-20.11.2022
Modul M4b Tf-KBT Fornaro München 11.-13.03.2022
Modul M4b Tf-KBT Sukale Köln 01.-03.04.2022
Modul M4b Tf-KBT Fornaro Hamburg 01.-03.04.2022
Modul M5.a1 EMDR 2 Stellermann-Strehlow Hamburg 06./07.05.2022
Modul M5.a1 EMDR 2 Hensel München 02./03.09.2022
Modul M5.a1 EMDR 2 Hensel Köln 16./17.09.2022
Modul 5.a2 EMDR 3 Stellermann-Strehlow Hamburg 02./03.09.2022
Modul 5.a2 EMDR 3 Hensel München 14./15.10.2022
Modul 5.a2 EMDR 3 Hensel Köln 04./05.11.2022
Vor. M5.b1 Spieltherapie Einführungskurs Teil 1 Steinhauser Offenburg 18./19.03.2022
Vor. M5.b1 Spieltherapie Einführungskurs Teil 2 Steinhauser Offenburg 06./07.05.2022
Modul M5.b1 traumabez. Spieltherapie Grundkurs Zorzi Offenburg 09./10.07.2022
Modul M5.2b traumabez. Spieltherapie Aufbaukurs Weinberg Offenburg 29./30.10.2022
Modul M6 Selbsterfahrung, Psychohygiene Stellermann-Strehlow Hamburg So. 04.09.2022
Modul M6 Selbsterfahrung, Psychohygiene Hensel München So. 16.10.2022
Modul M6 Selbsterfahrung, Psychohygiene Hensel Köln So. 06.11.2022
Modul M7.1 Kriseninterv., Akuttr. Vertiefungsmodul Wunderlich Köln 14./15.05.2022
Modul M7.2 Transkulturelle Kompetenz -Vertiefung Sukale München 28./29.10.2022
Modul M7.3 Kinderschutz, Herfkunftssystem Sukale Köln 18./19.11.2022
Jedes Seminar kann einzeln und unabhängig vom Curriculum gebucht werden. Die Reihenfolge der Module kann frei gewählt werden. Es ist aber inhaltlich sinnvoll, die Module M1, M2, M3 vor den Therapie-Modulen zu besuchen. Das Curriculum kann auch über mehrere Jahre hinweg absolviert werden. Die Kurse werden jedes Jahr neu angeboten.

Kosten: 180 Euro je Seminartag 

Gesamtcurriculum: 3.240 Euro

(+ Kosten für EMDR Grundlagenseminar)




Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung kann schriftlich oder online (über die Homepage des KTI) erfolgen und ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung
von uns. Eine Stornierung (30 Euro Gebühr) ist bis 4 Wochen vor Seminarbeginn möglich. 
Danach wird der gesamte Betrag fällig, sofern kein Teilnehmer von der Warteliste nachrückt.

Kostenfreie Umbuchungen auf andere Seminare sind möglich.

Für Teilnehmer aus NRW besteht die Möglichkeit, 50% (max. 500 Euro) der Teilnahmegebühren über den Landes-Bildungsscheck zu finanzieren. Informationen unter www.bildungsscheck.nrw.de
Für die Bearbeitung erhebt das KTI
30 Euro Bearbeitungsgebühren.

Alle Seminare sind zur Zertifizierung bei den jeweiligen Landespsychothera-peutenkammern eingereicht und werden von den Ärztekammern anerkannt.

 

 

 

Das Zertifikat der DeGPT und von EMDRIA Deutschland ist nur von approbierten KollegInnen zu erwerben. Alle Module (außer den EMDR Seminaren) sind auch für nicht-approbierte KollegInnen offen.

WICHTIG: Voraussetzung für die Teilnahme an den drei EMDR-KJ Seminaren (Module 4a, 5.a1 und 5.a2) ist die vorherige Absolvierung eines EMDR Einführungsseminars für Erwachsene (zu finden unter "Spezialseminare S1").

Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen nach den Vorgaben der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT): Download als PDF

Für die Zertifizierung sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

1. Absolvierung folgender Pflichtmodule: Modul M1, M2, M3, M4a, M4b, 2 Module aus M5, Modul M6, ein Vertiefungsmodul (M7.1 oder M7.2. oder M7.3), 20 Stunden Supervision und das Abschlusscolloquium. 

2. Vier dokumentierte und im Verhältnis von 1:4 (wenn möglich video-)supervidierte Behandlungsfälle. Auf die Zertifizierung eines einzelnen Videos wird verzichtet. Die genaue Darstellung der Voraussetzungen für das Abschlusscolloquium entnehmen Sie bitte dem Curriculumstext.

3. Das KTI stellt den TeilnehmerInnen am Beginn der Weiterbildung eine Liste mit SupervisorInnen zur Verfügung. Die TeilnehmerInnen wählen sich aus dieser Liste eine oder mehrere SupervisorInnen aus, die sie über die gesamte Weiterbildung begleiten, und mit denen sie die Zulassungsbedingungen für das Abschlusscolloquium erarbeiten und das Colloquium durchführen.

4. Die Zertifizierungsgebühr von 30 Euro (Bearbeitung und Urkunde) muss
bezahlt sein.
 Mit der Zertifizierungsurkunde des KTI erhalten Sie dann bei der DeGPT ohne weitere Prüfung das Zertifikat "Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen" (DeGPT). Dies setzt allerdings die Mitgliedschaft in der DeGPT voraus. (Jahresbeitrag z.Z. 110,- Euro pro Jahr)